Home arrow Aktuelles arrow 'Der Yalu fliesst' in Bayern

Wer ist online?

Kein Benutzer Online
'Der Yalu fliesst' in Bayern PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Sascha Klie   
Monday, 01 November 2010
Die koreanisch-deutsche Koproduktion nach den Erinnerungen des 1919 nach Deutschland immigirieten Schriftstellers Li Mirok, "Der Yalu fliesst", läuft am 1. November ab 20.15 h auf BR-Alpha. Das engagierte Projekt, das ursprünglich in einer dreistündigen Fassung im koreanischen Fernsehen lief, wird hier jedoch auf 105 Minuten gekürzt gezeigt. Unter der Regie von Lee Jong-han spielen Woo Byok-song, Kim Yeo-jin und Choi Sung-ho nebst vielen deutschen Komparsen und Nebendarstellern.