Home arrow Korean TV Drama arrow Baker King Kim Tak-goo (2010)

Wer ist online?

Kein Benutzer Online
Baker King Kim Tak-goo (2010) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Sascha Klie   
Wednesday, 05 January 2011

제빵왕 김탁구

Jeppangwang Kim Tak Goo

Aka King of Baking, Kim Tak-goo

Aka Bread, Love and Dreams

KBS 2 (30 Folgen von Juni  bis September 2010)

Regie: LEE Jung-sub

Drehbuch: KANG Eun-kyung

Mit: YOON Shi-yoon, OH Jae-moo, Eugene, JO Jung-eun, JUN Kwang-ryul, JUN In-hwa, JOO Won, SHIN Dong-woo, CHOI Yoon-young, KIM So-hyun, CHOI Ja-hye, HA Seung-ri, JANG Hang-sun, PARK Sang-myun, LEE Young-ah, JUNG Sung-mo, JUN Mi-sun, LEE Han-wie, PARK Sung-woong, PARK Yong-jin, KIM Jung-hak, JUN Sung-ae, JUNG Hye-sun, CHOI Il-hwa, KIM Sun-hwa, KWON Yong-woon, KIM Hyun-ah, CHOI Eun-suk, BYUN Shin-ho, JUN Hae-ryong, MIN Joon-hyun

 

takkuPoster 

 Der Präsident einer Großbäckerei hat bereits zwei Töchter als er mit seiner Sekretärin einen Erben zeugt. Seine Ehefrau bekommt Wind von der Schwangerschaft und lässt sich mit dem Firmenmanager ein, der sie wiederum schwängert. Auch sie bekommt einen Sohn, Ma-jun. Der nur wenige Monate ältere Tak-goo kann jedoch nicht in der Obhut seines Vaters aufwachsen, denn die Mutter wurde verbannt und darf den Präsidenten nicht aufsuchen. Der elf-jährige Tak-goo soll nun doch die Vorteile eines reichen Elternhauses erfahren, so bringt sie das Kind zur Villa des Vaters. Sie lässt ihn zurück. Sie selbst wird fast Opfer eines Mordkomplotts des Managers Han. Tak-goo versucht sich in die Familie zu integrieren, doch die anderen Kinder gehen auf Konfrontation, beschuldigen ihn fälschlich und bringen ihn in Misskredit.  Als die Großmutter stirbt (nach der Aufregung über die wahre Abstammung Ma-juns), geht Tak-goos letzte Stütze verloren. Er wird in einer Nacht- und Nebelaktion weggebracht und an einen Kinderhändler verkauft. In letzter Minute kann er dem Frachtschiff entkommen und lebt fortan auf der Straße, wird ein Schläger und Dieb.Ein alter Mann gab ihm damals einen Tipp und als er ihn wiedertrifft, bekommt er eine Chance bei ihm als Bäckerlehrling anzufangen. Der Meister bemerkt sofort sein Talent für Gerüche und Geschmack, den er vom Vater geerbt hat. Er darf dort anfangen und trifft dort auf Tae-jo, der auch Lehrling ist und gegen ihn antritt. Was Tak-goo nicht weiß, Tae-jo ist in Wirklichkeit Ma-jun, sein vermeintlicher Bruder, der auch beim Meister seines Vaters lernen möchte.

Beide werden erbitterte Gegner.

 

takku1 takku2 takku3 takku5 takku4  

 

Kommentar: Ein Familiendrama, das in den 60ern beginnt und schließlich am Ende der 80er Jahre endet. Zwei ungleiche Brüder, die zu Konkurrenten um Erbe, Ansehen und eine Frau werden. Der mit einem goldenen Löffel im Mund geborene und der Underdog, der unter die Räder kam, werden auf neutralem Boden zu Gegnern und müssen durch ihr Talent überzeugen. Die schmutzigen Tricks des einen und das gute Herz des anderen geben klar den Sympathiebonus an Tak-goo. Überzeugend gespielt bis in die Nebenrollen (besonders Jun In-hwa glänzt als böse Stiefmutter!). Herrlich auch Mutter und ihr junger Sohn, die mit ihrem breiten Busan-Dialekt dem hauptstädtischen Seoul-Dialekt Paroli bieten.

  

Mehrfach mit dem KBS Drama Award ausgezeichnet. Die Einschaltquote lag zum Teil bei über 50%! Der Absatz von Bäckereiprodukten in Korea ging sprunghaft in die Höhe.

 

 

 

Letztes Update ( Wednesday, 05 January 2011 )