Home arrow Korean TV Drama arrow Over the rainbow (2006)

Wer ist online?

Kein Benutzer Online
Over the rainbow (2006) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Sascha Klie   
Wednesday, 02 January 2008

오버 더 레인보우

Obeo Deo Reinbou

aka: Dance Battle

MBC, 16 Folgen von Juli bis September 2006

Regie: HAN Hee

Mit: JI Hyun-woo, SEO Ji-hye, HWAN Hee, KIM Ok-bin, SIN Hyeon-tak, IM Ha-lyong, KIM Hye-ok, NA Hye-mi, PARK Hee-jin, KIM Il-won, LEE Hyung-chul, Poppin, JUNG Han-yong, JUNG Eun-pyo


http://www.imbc.com/broad/tv/drama/rainbow/

 

Image

Jeong-hee soo wuchs mit ihrem Vater, einem Priester in Neuseeland auf, doch ihr Traum ist es eine Sängerin zu werden, sehr zum Mißfallen des Vaters. So bleibt sie bei einem Besuch allein in Korea zurück. Dort trifft sie Kwon Hyeok-joo, einen kleinen Gangster, der davon träumt ein dancer zu werden. Sie fällt jedoch durch jede Audition bzw. wird immer wieder vertröstet. Am Ende beschließt sie mit Hyeok- joo eine Tanzkarriere zu starten. Jahre später haben sie es geschafft, denn sie tanzen als backstage dancer bei Rex, einem Popstar und ehemaliger Mitschüler. Um ihre Karriere zu pushen macht sich Jeong-hee an Rex heran, obwohl sie sich mit Hyeok-joo trifft. Als sie ihr Ziel, ein Video mit ihm zu drehen erreicht hat, dreht sie ihm eine Nase. Als Rex die beiden umfahren will, trifft er allerdings Ma Sang-Mi, einen großen Fan von Rex. Um Regresszahlungen und Erpressungen, bzw. schlechte Publicity zu vermeiden, wird ihr der Wunsch gewährt ihrerseits eine Tanzausbildung in der Agentur zu beginnen.

Beim Video-Shooting in Neuseeland kommen sich Hyeok-joo und Rex näher, ihre verräterischen Blicke werden schließlich wegen Rex’ image als Teenie-idol herausgeschnitten.

Sie wird wieder als backstage dancerin eingesetzt, doch ihre Pläne gibt sie nicht auf. Sie erreicht schließlich einen Vertrag als Sängerin und ihre erste Single schlägt auch ein.

Dafür läßt sie Hyeok-joo fallen, der wütend Rex anfällt. Joblos gerät er in die Gosse, schlägt sie, wie seine Kumpels so durch. Doch sie wollen nicht aufgeben, eine neue Karriere als Gesangs- und Tanzgruppe zu gründen.

Der Ex-Gangsterboss von Hyeok-joo gibt ihnen eine Chance und einen Plattenknebelvertrag. Doch er nimmt sie nur aus, erhält von jedem Sonderzahlungen, produziert ein Billigalbum, ohne Werbung.

Völlig pleite ziehen sie am Strand umher, wohnen im Zelt und leben von der Hand in den Mund. Doch sie geben nicht auf. Ein Hilfeaufruf von Hyeok-soo hilft ihnen, sie bekommen eine Chance bei der Agentur ‘Pride’ und machen ihr Debüt.

Rex offenbart sein schlimmstes Trauma, er wurde von seinem ehemaligen Manager gekidnapped und gefesselt im Meer beinahe ertränkt.

Hyeok-soo hingegen verliert ihren Vetrag, ihr Gesangstalent reicht nicht aus.

Die Scheinbeziehung mit Rex wird wieder gelöst, sie sieht sich ausgenutzt, liebt sie Rex doch wirklich. Der hat hingegen Sang-mi als seine Assistentin genommen.

Als Formation GANGSTER bekommen sie die Chance ihres Lebens.

Hee-soos Karriere scheint nach einem Stimmausfall auf der Bühne besiegelt, sie wird wieder zurückgestuft. Sie nimmt eine Überdosis Tabletten und kommt als selbstmordgefährdet ins Hospital.


Rex will Pride verlassen, ist aber durch einen Vertrag gebunden. Sang-mi geht mit Rex. Sein Manager hat jedoch Papiere in der Hand, die den Chef zum Stillhalten zwingen.

Rex macht zwar eine neue Single, aber die Presse zeigt kein Interesse.

Während Hyeok-joo einen Werbevertrag unterzeichnet, stirbt sein Vater während eines Auftritts. Bei der Trauerfeier kommen alle wieder zusammen. Sang-mi steht ihm in der schweren Zeit bei.

Hee-soo will wieder mit Hyeok-joo zusammen sein, doch ihre Gefühle sind schwankend, sie nehmen erneut eine Auszeit.

Rex geht in die Offensive, geht Klinkenputzen bei den Radio- und Fernsehsendern, die ihm seinen Vertragsbruch übel nehmen.

Zum Anwerfen der Popularität von ‚Gangster‘, will der Direktor die Gruppe nach ihren Talenten aufsplitten. Hyeok-joo soll statt zu tanzen Balladen zur Gitarre singen. Die Gruppe ist nicht begeistert, doch sie sind Vertraglich gebunden.

Sang-mi will zwar ihren Job als Co-ordi bei Rex aufgeben, doch er kann sie zum Bleiben überreden.

Rex und Hyeok-joo sprechen sich über ihre beiden Frauenerfahrungen aus. Rex verspricht sich gut um Sang-mi zu kümmern.

Hyeok-joo und Hee-soo machen zusammen Urlaub, aber die Erinnerungen an andere Erlebnisse holen die beiden immer wieder ein. Hee-soo trennt sich erneut von ihm.

Hee-soo beendet ihre Karriere und geht zum Radio.

Hyeok-soo debütiert als Balladensänger und gewinnt das Lied der Woche.

Rex wartet mit einem Ring im Olympiastadion auf Sang-mi, doch sie weißt seinen Antrag zurück und möchte nur sein Fan bleiben.

2 Jahre später läuft der Vertrag bei ‚pride‘ aus und Gangster kommen wieder zusammen. Sang-mi studiert, trifft aber mit den Jungs wieder zusammen. Auf dem Bahnsteig kommt sie wieder auf Hyeok-soo zu, es gibt den finalen Kuss!!

Letztes Update ( Saturday, 04 April 2009 )